iPhone 6/6s Akku

iPhone 6 s geht einfach aus

 

Laut dem Online Magazin Tech Crunch, hat Apple das Problem des unerwarteten Runterfahrens von iPhone 6 und iPhone 6s Geräten um bis zu 80 % reduziert. Die betroffenen Geräte sind bei ausreichender Akku Ladung einfach ausgegangen und ließen sich nur durch Anschließen an ein Ladegerät wieder neu starten. Dieser “Bug” war für viele Apple Benutzer sehr unangenehm wie auch für Apple.

Die Lösung ist ein Software Update und wurde mit iOS 10.2.1 veröffentlicht. Zirka 50% der iPhone 6 und iPhone 6s Benutzer haben diese Aktualisierung schon installiert. Apples Nutzungsstatistiken zeigen einen Rückgang des Phänomens bei iPhone 6 um 80 %, sowie beim iPhone 6s um 70%. Das Problem wurde und wird durch unerwartete Leitungsspitzen im Telefon Betrieb ausgelöst. Der kurzfristige Anstieg der Strom und Spannungswerte führt zu einer Notabschaltung, um Telefonschäden zu vermeiden. Nach dem Software Update kann man die Geräte neu starten ohne es an die Stromversorgung anzuschließen. Dies ist schonmal eine große Erleichterung wenn man unterwegs ist und sein iPhone 6 einfach ausgeht.

Wenn du Probleme mit deinem iPhone 6/6s/6 Plus/6s Plus Akku hast, melde dich bei uns als Mitglied an und wir tauschen deinen Akku auf´s Haus. Hier findest du den Link zu dem veröffentlichten Artikel von TechCrunch:

Techcrunch Artikel