PRESSEINFORMATION

 

Everphone – die Pannenhilfe für Smartphones

service partner one 2Berlin, den 13.12.2016: Wenn das Handy kaputt ist, darf der Besitzer sich in der Regel durch den allgemeinen Service-Dschungel der Mobilfunk-Anbieter und -Versicherer schlagen. Als Gründer Jan Dzulko wegen eines Smartphone-Schadens 21 Tage auf ein neues Handy wartete, entwickelte er die Idee zu Everphone. Der Smartphone-Club bietet seinen Mitgliedern nicht nur raschen Ersatz bei Schadensfällen, sondern versorgt Smartphone-Besitzer auch mit neuen Modellen. Dabei werden die kaputten oder alten Smartphones repariert und dem Club-Pool zur Verfügung gestellt oder fachmännisch recycelt. Nach einer Beta-Phase startet das Geschäftskonzept nun deutschlandweit.

 

Das Smartphone hat sich seit einigen Jahren zum unverzichtbaren Begleiter entwickelt. Viele Nutzer schließen deshalb Verträge mit Versicherungen, die im Fall des Verlusts oder Schadens schnelle Abhilfe schaffen sollen. Als Jan Dzulkos Handy durch ein kaputtes Display unbrauchbar wurde, dauerte es 21 Tage, bis er sein repariertes Smartphone wieder in den Händen hielt. „Ich habe mich geärgert und mir dann überlegt, was für mich die beste und bequemste Lösung gewesen wäre“, so der Gründer. Aus dem Gedanken wurde ein Geschäftsmodell. Everphone ist ein Clubsystem, das Handybesitzern, im Idealfall noch am Tag des Schadens oder Verlustes, ein Ersatzgerät bietet. Außerdem gibt es die Möglichkeit eines einfachen und kundenfreundlichen Modell-Upgrades.  Nachdem der Kunde sein neues Modell bekommen hat, hat er 14 Tage Zeit, seine Daten zu übertragen. Erst dann schickt er sein altes Handy mit beiliegendem Retourenschein zurück. Der Zeitwert des alten Handys wird vom Kaufpreis abgezogen. Das Konzept zeigt erste Erfolge. Nach einer vierwöchigen Beta-Phase unter Familie und Freunden konnte der Gründer mit Apollocapital, der Investmentfirma des CHECK24 Gründers Dr. Henrich Blase, rasch Investoren gewinnen und schaltet nun den Service in Deutschland frei.

Schnelle und einfache Hilfe für den Smartphone-Anhänger

„Funkstille gibt es bei mir nicht“, erklärt Unternehmer Dzulko, der bereits mehrere Vergleichsportale als ehemaliger Vorstand von CHECK24 ins Leben gerufen hatte und in seinem Job auf ständige Erreichbarkeit angewiesen ist. Mit dem Angebot von Everphone haben Handynutzer nun stets ein funktionierendes Smartphone zur Verfügung. Bei einem Schaden wird dem Nutzer gegen einen monatlichen Mitgliedsbeitrag – ohne lange Diskussionen um Schadensursachen – sofort ein Ersatzgerät geschickt. Bei Verlust erhält das Mitglied für 30 Tage ein kostenloses Leihgerät – ein identisches Modell, um das Backup einfach aufzuspielen und das Telefon sofort zu benutzen. Everphone liefert das reparierte Gerät dann nicht nur nachhause, sondern auf Wunsch auch in die Stammkneipe. „Egal ob Schaden, Verlust oder Upgrade – unser Ziel ist, dass der Kunde am nächsten Tag sein neues Handy in der Hand hält“, so Dzulko über den Service des Unternehmens (alle Leistungen unter www.everphone.de/everphone-mitgliedschaft).

Share Economy statt Schublade

„Kauft man sich ein neues Smartphone, wandert das Alte oft auf unbestimmte Zeit in die Schublade. Das ist schade, denn auch ältere Modelle haben immer noch einen großen Wert“, so Jan Dzulko über das besondere Angebot von Everphone. Möchte man sein altes Handy durch ein neues Modell ersetzen, so hilft der Upgrade-Rechner (www.everphone.de/upgraderechner). Dieser ermittelt den aktuellen Wert und berechnet die Differenz zum Wunschobjekt. Das alte Handy wandert dann in den Bestand von Everphone, wird repariert, generalüberholt und dient als Ersatzgerät für andere Mitglieder oder wird fachgerecht recycelt. Everphone deckt dabei die Modellreihen iPhone und Galaxy der Hersteller Apple und Samsung ab, die ohnehin die größte Gruppe der genutzten Mobilgeräte ausmachen. Auch die neusten Modelle wie etwa das iPhone 7 hat der Club auf Lager. Das Geschäftsmodell funktioniert nach dem Share-Economy-Prinzip: gemeinsames Nutzen und Tauschen. Das kommt auch der Umwelt zu Gute. Everphone verlängert die Nutzungskette und damit auch den Lebenszyklus des Handys – das ist ökologisch und ökonomisch sinnvoll.

Über Everphone

Jan Dzulko gründete gemeinsam mit Nadine Kolbe im Frühjahr 2016 Everphone. Der Service-Club für Handynutzer bietet kurzfristige Reparatur und schnellen Ersatz bei Verlust des Mobiltelefons. Außerdem werden alte Smartphones bei Erwerb eines neuen Modells in Zahlung genommen. Zum Produktportfolio zählen die Modelle der Hersteller Samsung und Apple. Nach einer Beta-Phase im Herbst 2016 startet das Geschäftsmodell nun deutschlandweit.