Nokia 3.2 

Das Nokia 3.2 ist ein Einsteiger-Smartphone, das durch eine besonders lange Akkulaufzeit glänzt. Ungewöhnlich für die Klasse ist die Ausstattung mit Gesichtserkennung, NFC und Dual-SIM. Durch „Android One“ ist zudem die Versorgung mit Betriebssystem-Updates und kritischen Patches für mindestens drei Jahre gewährleistet.

Fordern Sie hier unsere Preisliste an!

Dual-SIM

Für die optimale Benutzererfahrung als Firmenhandy lassen sich zwei SIM-Karten im Nokia 3.2 verwalten: So trennen Sie private von geschäftlichen Anrufen.

Nokia 3.2 Komposition-1
Top-Technik
zu Top-Preisen

Flexibel mieten

Als Firmengerät mieten Sie Smartphones von Nokia bei everphone vollkommen flexibel. Erscheint ein neues Modell, können Sie per Geräte-Upgrade einfach wechseln.

Das ist das Nokia 3.2 

Nokia 3.2

Für einen Kaufpreis von unter 120 Euro sollte man keine Wunder erwarten: Das Nokia 3.2 ist ein Android-Einsteigermodell, das sich hinsichtlich Prozessor, Arbeitsspeicher, Display, Konnektivität und Kameras natürlich nicht mit den Top-Ausstattungen etwa der iPhones oder Galaxy-Klasse vergleichen kann.

Und das will es auch gar nicht. Das Nokia 3.2 adressiert kostenbewusste Einkäufer, die Wert auf solide Performance und hohe mobile Sicherheit legen. Das 3.2 kann durchaus zu einem überzeugenden Firmenhandy-Modell werden, insbesondere, wenn nur Standardanwendungen oder Single-Use-Szenarien gewünscht sind.

Das Nokia 3.2 überzeugt vor allem durch lange Betriebsdauer: Der starke 4000-mAh-Akku spielt in einer anderen Liga als der Rest der Ausstattung und versorgt das Nokia 3.2 bis zu zwei Tage lang mit Strom.

Ebenfalls bemerkenswert ist die Teilnahme am „Android-One“-Programm. Das bedeutet, dass das Nokia 3.2 mindestens drei Jahre lang mit der aktuellen Version des mobilen Betriebssystems versorgt wird – für die IT-Sicherheit maßgeblich. Zudem bietet das Nokia 3.2 Gesichtserkennung als biometrische Authentifizierungsart – ungewöhnlich bei Einsteiger-Handys.

Das 3.2 ist außerdem mit NFC ausgestattet, was mobile Zahlungen über Google Pay erlaubt. Obendrauf bietet das Modell mit Dual-SIM die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu nutzen und den internen Speicher per MicroSD-Karte um bis zu 400 GB aufzustocken. Das Nokia 3.2 erhalten Sie bei everphone inklusive Service-Paket mit Austauschdienst zu einem extrem kompetitiven Preis.

Preise anfordern
Nokia 3.2 Firmenhandy

Nokia 3.2: technische Spezifikationen 

Hier die technischen Einzelheiten des Nokia 3.2.

Modell Nokia 3.2
Interner Speicher 16 | 32 GB
UVP des Herstellers 119,99 Euro
Mietpreis Preise anfordern
CPU  Qualcomm® Snapdragon™ 429
Quad-Core
4 x 1,9 GHz
Arbeitsspeicher 2 | 3 GB
Display 6,26"  a-Si TFT-LCD
Seitenverhältnis 19:9
Display-Auflösung HD+ (750 x 1520 Bildpunkte)
Pixeldichte 269 ppi
Akkukapazität 4.000 mAh
 Dual-SIM ja
3,5-mm-Klinke ja
 Speicherweiterung max. 400 GB per MicroSD
GSM 850, 900, 1800, 1900
WCDMA 1, 5, 8
LTE 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38, 40
Netzwerkgeschwindigkeit LTE Cat 4 - 150 Mbps DL/50 Mbps UL; VoLTE; VoWiFi
WLAN  802.11 b/g/n
Rückkamera(s) 13 Megapixel
Autofokus, f/2.2
Frontkamera(s) 5 Megapixel
Fixed Focus, f/2.2
Display-Material  2.5D-Glas
Abmessungen 159,44 x 76,24 x 8,60 mm
Gewicht  181 g
Farbe  Schwarz, Stahl
Kabel Micro-USB
Biometrie biometrische Gesichtserkennung
Fingerabdrucksensor
(nur in Nokia 32-GB-Version)
NFC ja
Bluetooth 4.2

Nokia-3.2-Android-Smartphon
Das Nokia 3.2

Tausende Nokia-Phones von everphone sind bereits im Einsatz – unter anderem bei:

Bank of Scotland_logo
177922-logo-d8345a-large-1441290673
Check24_logo
800px-TIER_logo
Hyundai-logo-web

Was kostet die Gerätemiete?

Fordern Sie hier unsere Preisliste an!