Android Zero Touch

Kontaktlose Registrierung von Android-Firmengeräten

Android Zero Touch ist im Rahmen von Enterprise Mobility Management eine Routine zur Registrierung und Verwaltung von Firmenhandys unter dem mobilen Betriebssystem Android. Die Geräte werden dabei von der IT administriert.

Ziel ist es, eine herstellerübergreifende und „kontaktlose“ Registrierung („Enrollment“) zu erlauben, ohne den eigentlichen Endnutzer mit der Geräteverwaltung- registrierung oder -konfiguration zu belasten. Der Endnutzer muss das Mobilgerät vor dem Erstgebrauch also quasi gar nicht mehr berühren („Zero Touch“ = kontaktlos).

 

Weblinks Android Zero Touch

 

zurück zum Firmenhandy-Glossar