Dual-SIM

Smartphone-Feature

Als Dual-SIM bezeichnet man die Fähigkeit eines Smartphones, zwei physische SIM-Karten aufzunehmen. Dies kann besonders bei der Mischnutzung von privaten und beruflichen Gesprächen auf einem einzelnen Gerät von Vorteil sein. Auch bei Auslandsreisen lassen sich durch den Einsatz einer günstigen lokalen SIM-Karte oft erheblich Kosten einsparen.

Häufig ist bei Android-Geräten Dual-SIM als sogenannte Hybrid-Lösung umgesetzt: Hier müssen sich Anwender zwischen einer zweiten SIM-Karte und einer zusätzlichen Micro-SD-Karte für die Speicherweiterung entscheiden.

 

Weblinks Dual-SIM:

zurück zum Firmenhandy-Glossar