ePIN

Bestätigungscode zur Aktivierung von eSIM-Profilen

 

Wenn Sie auf Ihrem mobilen Endgerät eine eSIM aktivieren wollen, müssen Sie diesen Vorgang mit einer sogenannten ePIN bestätigen. Aus diesem Grund wird die ePIN bei einigen Herstellern (so auch Samsung und Apple) als „Bestätigungscode“ bezeichnet.

 

ePIN: Sechsstelliger PIN-Code

Wenn Sie ein eSIM-Profil aktivieren möchten, müssen Sie in einem ersten Schritt einen QR-Code mit der Kamera Ihres Mobilgeräts scannen.

Im zweiten Schritt müssen Sie die Aktivierung mittels der ePIN bestätigen. Bei der ePIN handelt es sich um einen sechsstelligen PIN-Code.

Wo finden Sie Ihre ePIN?

Die ePIN (sowie den QR-Code) erhalten Sie entweder per Post von Ihrem Mobilfunkanbieter oder Sie finden die beiden Codes im Webportal Ihres Mobilfunkanbieters, wie in nachfolgendem Screenshot von Vodafone.

 

eSIM - Ihr Aktivierungscode anzeigen


 

zurück zum Firmenhandy-Glossar