IT-Grundschutz-Kompendium

Veröffentlichung des BSI

 

Das IT-Grundschutz-Kompendium ist eine Veröffentlichung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Das seit 2018 erscheinende IT-Grundschutz-Kompendium ist die grundlegende Publikation für den sogenannten IT-Grundschutz, eine vom BSI entwickelte Vorgehensweise zum Identifizieren und Umsetzen von IT-Sicherheitsmaßnahmen.

Das IT-Grundschutz-Kompendium ist in „Bausteine“ eingeteilt, welche wiederum aus „Schichten“ bestehen.

 

Aufbau des IT-Grundschutz-Kompendiums

 

Die Edition 2019 des IT-Grundschutz-Kompendiums erschien am 18. Februar 2019 und enthält insgesamt 14 neue IT-Grundschutz-Bausteine, die mit den 80 IT-Grundschutz-Bausteinen aus der Edition 2018 nun zu insgesamt 94 Bausteinen führen. Von den 80 wurden 36 Bausteine für die Edition 2019 überarbeitet.

Das IT-Grundschutz-Kompendium dient seit 2018 als Prüfgrundlage für Zertifizierungen nach ISO 27001 auf Basis von IT-Grundschutz.

 

IT-Grundschutz-Kompendium und Enterprise Mobility

Bezogen auf Fragen der mobilen Sicherheit sind insbesondere die Abschnitte über die Sicherheit mobiler Apps  relevant (APP 1.4 – Mobile Anwendung [Apps]) sowie über Smartphones und Tablets (SYS.3.2.1 – Allgemeine Smartphones und Tablets).

 

Weblinks IT-Grundschutz-Kompendium

 

zurück zum Firmenhandy-Glossar