Techfund

Gutschriften für mobile Endgeräte

 

Unter einem Techfund versteht man Gutschriften der Mobilfunknetzbetreiber  (bzw. Mobilfunk-Provider) für Hardware. Unternehmen können diese dazu verwenden, mobile Endgeräte in einer festgelegten Höhe vom Betreiber/Provider zu beziehen.

Im Rahmen einer Betriebskosten-Analyse zur Ermittlung des Total Cost of Ownership ist zu beachten, dass sich durch die Nutzung eines Techfunds meist die Laufzeit der bestehenden Mobilfunkverträge verlängert. Handelt es sich um Bundles mit subventionierter Hardwarewird also ein Business-Tarif mit einer eigentlich zu hohen Grundgebühr verlängert, was die Kostenvorteile des Techfunds erheblich schmälert.

Durch die Analyse können dann alternative Strategien ermittelt werden, wie etwa ein Sale-and-lease-back-Szenario oder ein Mietmodell für Firmenhandys.

 

Weblinks Techfund bei Mobilgeräten

 

Neuer Call-to-Action

 

zurück zum Firmenhandy-Glossar